Servicewueste

Der Deutsche jammert gern und das auf einem ganzen hohem Niveau. Geht es um den Service, dann laeuft er zur Hoechstform auf und natuerlich ist woanders alles viel viel besser. Die Berge in der Schweiz sind höher, die Kassierer freundlicher, das Gras gruener, die Milch weisser, usw.
Dann gibt es natuerlich die notorischen Nörgler, meine Oma haette sie Querulanten genannt, denen nichts gut genug sein kann und die ueberall was zu meckern haben und selbst der Meinung sind, dass sie a.) das Baguette weitaus besser beherrschen als der stinkende und debil grinsende Baecker in Honfleur und b.) die Pizza besser machen, als dieser verstohlen dreinblickende Hinterhofcasanova, wahrscheinlich mit Mafiahintergrund aus Caserta, der sich wahrscheinlich, so diese Nörgler, bei der Zubereitung noch im Schritt kratzt und der Begleiterin vermeintlich luestern in den Ausschnitt schaut.

Service heisst fuer Deutsche, billige Schnaeppchen und Angestellte die jeden noch so abstrusen Wunsch erfuellen, dabei 24/7 arbeiten, immer ein freundliches Laecheln uebrig haben und fragen, „Soll’s die Gleitcreme von Durex sein, oder eine andere Marke?“
Deutsche finden es klasse wenn sie in Karatchi mit einem 12 Jahre alten iBook vom Angestellten mit den Worten abgekanzelt werden, „Alter geht’s noch? Das Teil hat mein Ur-Opa vor dem zweiten Weltkrieg gehabt und Du willst dafier allen Ernstes noch Arbeitsspeicher? Sag mal, was hat Suresh Dir fuer Stoff verkauft?“ Regen sich aber ueber die Worte eines Verkaeufers in einem deutschen Elektronikshop auf, wenn dieser ihnen erklärt
„Das tut mir leid, aber dafuer haben wir keine Teile mehr auf Lager.“
Der Deutsche wird wuetend, wie ein Kind dass kein Ueberraschungsei an der Kasse bekommt, auf den Boden stampft, hochrot anläuft und schreit, „Ich will sofort Arbeitsspeicher haben und wenn ich solange die Luft anhalten muss, bis ich blau anlaufe. Und wenn ich nichts bekomme, wende ich mich an den Verbraucherschutz und schreibe in allen Foren wie schlecht Ihr Servivce ist, ausserdem gehe ich zu meinem Anwalt.“ Worauf der deutsche Verkäufer nur die Schultern hebt.

Diesen Leuten kann man ein Paradies gönnen, quasi einen Erlebnispark der Service zum Erlebnis macht. Irland.
Wir ueberlegen schon wie wir das ganze touristische bewerben, quasi zusammen mit der deutschen Bundesregierung, dafuer hat uns Merkel versprochen, dass wir einen Schuldenerlass bekommen, wenn wir deutschen Touristen irischen Service bieten.
Ich behaupte mal jeder der irischen Service laenger als 3 Wochen kennt, der wuerde einen Fischkutter in der irischen See kidnappen und die Besatzung durch herunterlassen der Hose dazu zwingen, dass sie ihn in der deutschen Bucht an Land lassen.
Irischer Service ist naemlich mehr als Einzigartig, aber erzaehlen wir das der Reihe:

Das Gesundheitssystem:
In Deutschland kann man zu jedem Arzt gehen, egal ob man einen Job hat, oder ALGII bezieht, ganz einfach weil man versichert ist.
Man zahlt seine 10 quitt und jammert ueber den Niedergang des Systems und dass man zum sterben verurteilt ist, weil man das Quartal bezahlen muss.
In Irland geht man zum GP, man hat eine freiwillige Krankenversicherung und man zahlt pro Arztbesuch zwischen 30 und 50 quitt. Und es heisst nicht, wenn man anruft, dass man zeitnah einen Arzttermin bekommt. Viele Ausländer die einen Spezialisten, wie Frauenarzt. oder Zahnarzt aufsuchen, warten bis zu ihrem Urlaub und gehen zum Arzt ihres Vertrauerns im jeweiligen Heimatland.
Muss man operiert werden, ganz schlecht. In Deutschland passiert das innerhalb weniger Tage, hier wartet man, man handelt hier nach dem Motto „Nur nichts überstürzen.“ Ich denke mein Freund Alex waere hier nach seiner Herzattacke verstorben, da irische Hospitaeler der Meinung sind, wenn man noch eine Ambulanz rufen kann, dann scheint es so schlimm nicht zu sein. Ich warte seit 5 Monaten.

Die Banken:
Es gibt Banken in Irland die mitbekommen haben, dass wir 2012 und nicht 1912 schreiben. Trotzdem gibt es Banken, wie meine Bank, die gerade erst im 20. Jhr. angekommen sind. Meine Bank schrieb mir voller Stolz, dass man seinen Kunden jetzt auch Auslandsueberweisung ueber Onlinebanking anbieten kann, etwas dass selbst das Bankhaus Blödmann & Trottel in Knieritz an der Knatter seinen Kunden seit 2005 anbietet. Im Juli diesen Jahres hatte meine Bank „leichte“ Probleme und nicht nur ich, sondern auch 1.3 Mio. Kunden hatten „ganz leichte“ Probleme ihre Rechnungen zu ueberweisen, weil nichts ging. Was genau passiert ist, wahrscheinlich ist ein Server zusammengekracht. So genau weiss man das nicht weil man sehr erfinderisch in den Aussagen ist. Dabei habe ich mein Konto bei einer englischen Bank. Beheimatet in Nordirland, Tochter einer schottischen Bank mit Dependancen in der Republik Irland. Spoettisch sagten mir schon manche Iren, „wahrscheinlich sind die Pleite.“
Vielleicht haette ich doch ein Konto bei der AIB, TSB, NIB, oder BoI eroeffnen sollen, weil die angeblich besser sind. Na ja, shit happens all the Time you’re walk around.
Ich denke so mancher Deutscher haette schon einen Herzkasper erlitten, wenn die Sparkasse, oder Volksbank ploetzlich nicht in der Lage gewesen wäre Geld vom Konto abzubuchen. Und man waere foermlich implodiert, wenn der Landlord auf der Matte gestanden waere mit den Worten, „Morgen ist die Kohle da, oder Du ziehst in’s Simon, ist das klar?“ Wobei hier die irischen Landlords das durchaus verstanden haben, wenn man als Mieter sagte, „Sorry Mate, my Bank has some difficulties and i’ll pay my Rent as soon as possible.“

Telephon
Wir haben hier Eircom. Eircom ist vergleichbar mit der deutschen Post bis zur Privatisierung und der Umbenennung in Telekom.
Eircom ist die Majorcompany in Irland was Landlind und Internet betrifft iund der Service dieser Gesellschaft, die sich mit lustigen Werbespots in Gespraech bringt, ist einfach nur unterirdisch. Es sollen sich schon Leute am Telephon erhaengt haben, als sie auf einen Serviceagent gewartet haben. Andere haben sind in die von Board Gáis gespeiste kalte Badewanne gestiegen und haben sich die Pulsadern geöffnet, waehrend der Advisor von Eircom am anderen Ende freundlich sagte, „Sorry Sir, but i can’t reach anybody, would you mind and please so kind and call again tomorrow? Sir? Sir, are you there? Sir? Sorry Sir, but this is silly what you’re doing, i know you’re there. Is everything alright with you? Ok talk to you tomorrow, i wish you a nice day and take care of yourself and yor Family. Thanks a Million for calling Eircom Braodend.“
Ich habe fuer meinen Landlord das Internet in seinen Haeusern eingerichtet, ich weiss wovon ich spreche. Mein Landlord hatte seine Rechnung, Kundennummer und Telephonnummer in der Hand, trotzdem erklaerte die Frau am anderen Ende, er haette kein DSL, kein Telephon und könne von daher unmoeglich Kunde bei Eircom sein, da sie weder Kunden- noch Telephonnummer finden kann. Und ein Derry Murphy vollkommen unbekannt wäre, obwohl mein Landlord wahrscheinlich seit Gruendung des Freistaates dort Kunde ist.
Mein Carrier wollte von mir mal eben 160 quitt als Kaution dafür, dass ich das Angeboit annahm und mein Telephon upgradete. Meine Telephonrechnung liegt immer so, dass ich nicht weiss spielen die jetzt Bingo und werfen die Orakelsteine, oder wissen die exakt was sie machen? Eine detaillierte Abrechnung bekomme ich seit 2010 nicht und kann nur spekulieren wie hoch meine Rechnung im aktuellen Monat ist. Also sagte ich zu dem Abgestellten, „Listen, i’m a Customer since more than 2 Years, i paid a fucking Fortune in your Company and would say, i’m a Owner of your Company with all my Bills. For all what i’ve paid the last years i could buy me a Cottage in Wetscork, so talk to your Manager and explain him, i will break his Neck, right where he stand.“
Und ploetzlich ging alles, der Angestellte nahm die Kaution raus und ich bekam ein neues Telefon, ohne Kaution und ohne Extrakosten.

Social Life:

In den Supermaerkten arbeiten ueberwiegend Polen. Die sind freundlich, zuvorkommend, nett. Und viele Iren haben von denen gelernt. In Tourishops, wie z.B. Caroll’s, oder anderen sind Iren, die wissen wie man mit Touristen fertig wird. Das ist kein Problem da man als Auslaender eh in die Shops geht, die von Auslaendern gefuehrt werden, oder wo man weiss, die Auslaender sitzen an der Kasse.
Iren sind wirklich cool, und ich habe mit einigen Iren eine Freundschaft, nur mir wenigen Iren eine wirklich enge. Das sind die, die im Ausland waren und wissen wie es anders läuft. Die meisten Iren sind wie die Amerikaner, oberflaechlich und an Dir nicht wirklich interessiert. Ein Ire fragt Dich, „How is going?“ Und Du weisst, es interessiert ihn einen Dreck. Mein Landlord weiss nach 2 1/2 Jahren nicht wie ich heisse, mein Housemate Dave nennt mich Alfred, es interessiert ihn nicht, obwohl wir Weihnachten 2010 gefeiert haben, selbst da hatte er Probleme mit dem Namen und Alfred passt auf alles und jeden, der aus dem Ausland hier ist. Das ist hier halt so, warum soll man sich da mit Namen beschäftigen. Iren haben selbst Probleme mit dem eigenen Namen und wahrscheinlich kennt nur eine Minderheit die Fianna, etwas was man als Auslaender kennen muss, wenn man die irische Staatsbuergerschaft haben will.

Ich denke die Deutschen werden sich hier unheimlich wohl fühlen, wenn sie laenger hier bleiben wollen. Und bevor wir uns falsch verstehen. Ich lebe hier seit ueber 2 Jahren und werde wohl hier bleiben, weil ich trotz allem Land und Leute mag, aber als Deutscher kann man sich manchmal nur wundern, besonders wenn man im Ausland unterwegs war und dort gelebt hat. In Italien habe ich das nie erlebt und in Oesterreich erst Recht nicht. Aber hier muss man sich damit abfinden und man lernt damit zu leben, wenn man erst die Schwester des Klempners schwaengern muss, damit dieser nicht in 6 Monaten, sondern Morgen nach Deinem Bad schaut, denn hier ist Blut dicker als Wasser.

Das wuerde manchen Deutschen in die Klapse treiben….aber bitte keine Ambulanz rufen, wenn das noch moeglich ist, dann kann es so schlimm nicht sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: