Franz‘ Quelle

Geht es um Stout, dann ist das Franciscan Well auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Brauerei, mit angeschlossenem Pub, sorgt seit 1998 nicht nur mit Bier, sondern auch mit einer sehr guten Pizza für das Wohl seiner Gäste.
Der Pub selbst ist nicht sehr gross aber dadurch, dass es einen Biergarten gibt, ist der Pub, besonders an den Wochenenden gut besucht. Hinzu kommt, dass das Franciscan Well sich einen eigenen Hausgeist gönnt und damit in der Top 10 der Spukplätze in Cork rangiert.
Nun geht der durchschnittliche Pubbesucher aber nicht unbedingt wegen irgendwelcher Geister in den Pub, sondern um sich alkoholisch erhellen zu lassen, quasi Biergeist.

Ich persönlich muss gestehen, dass ich nicht gern dorthin gehe, dass mag an der Atmosphäre liegen, oder auch am Publikum das sich zu grossen Teilen aus Angestellten der grossen Konzerne, die in Cork sitzen, zusammen setzt und man fast zwangsläufig einen seiner Manager trifft. Nun muss ich aber zum Glück nicht auf das Shandon Stout verzichten denn die Brauerei beliefert einige lokale Pubs wo man in den Genuss eines Shandon, oder eines Friar Weisse kommt, meine beiden Lieblingsbiere der Brauerei.

Das Friar riecht und schmeckt in der Tat nach Banane und Zitrone, dabei ist es eher Süßlich und den Hopfen kann man nur erahnen. Gut es ist wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack aber in der Tat kein schlechtes Bier und nur zu empfehlen, wenn man mal in Cork weilt.

Das Shandon Stout riecht und schmeckt leicht nach Lakritze. Der cremige Schaum, der allen Portern und Stouts gemein ist, schmeckt leicht nach Hopfen und bietet einem guten Kontrast wie im übrigen auch der Rest des Stouts, die Süße, mit dem Hopfen ist einfach gut und man merkt, dass sich die Brauer sehr viel Gedanken über ihr Bier gemacht haben. Shandon ist eine gute Alternative zu Guinness, Beamish und Murphy, besonders wenn es um Innovation geht.

Im letzten Jahr startete die Jameson Destillerie einen Werbespot mit dem Titel Jameson Caskmates Story. Die Legende besagt, dass der Master Distiller der Jameson Destillerie im Franciscan Well auf ein Pint einkehrte. Er kam mit seinem Nachbarn in’s Gespräch (das ist völlig normal in einem Pub) und es stellte sich heraus, das sein Nachbar der Braumeister des Franciscan Well war. Man philosophierte also über Bier, Whiskey und die Gemeinsamkeiten, sowie darüber, dass doch beide gemeinsam hinter dem Tresen eines Pubs zu finden wären.
Die Zeit verging und ein Pint nach dem anderen floss durch die Kehle und so kam es, dass beide einen Plan hatten, schliesslich ging es auch um Cork. So kam es, dass am nächsten Tag einige Fässer aus der Jameson Destillerie in Midleton, den Weg in die North Mal fanden und mit Stout befuellt wurden. Nachdem die Fässer leer waren, fanden sie den Weg wieder zurück in den heimischen Stall und heraus kamen zwei Produkte.
Zum einen das Franciscan Well Jameson Cask Stout und zum anderen der Jameson & Craft Stout.

Das Stout habe ich bisher noch nicht getrunken, kann also dazu nichts sagen, weil mich der exorbitante Preis von 15€ abgehalten hat. Es heisst, dass man einen leichten Whiskeygeschmack wahrnehmen und schmecken kann. Den Whiskey dagegen habe ich schon kosten dürfen und muss sagen, er ist wirklich sehr gut mit einer feinen Stoutnote und selbstverständlich hat er die typische Milde des Jameson.
Es hiess, das die Flaschen limitiert sind und den Whiskey nur ausgewählte Pubs führen, ob dem so ist, dazu kann ich nichts sagen, soweit ich weiss kann man ihn im Jameson Shop in Midleton kaufen und sollte man mal in Cork sein, dann würde ich eine Tour durch die Destillerie wärmstens empfehlen.

Das Stout hingegen bekommt man in vielen Off Licence, in einem Pub habe ich es allerdings noch nicht gesehen. Es heisst, dass The Bierhaus einige Flaschen anbietet, aber bei den Preisen dürfte die Flasche wohl 20€ kosten, aber wer weiss, vielleicht schaue ich beim nächsten Mal einfach nach.

Sláinte!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: