Irland ist nicht Deutschland

Ich lebe und arbeite jetzt seit 6 Jahren in Irland was eine ziemlich lange Zeit ist. Im Laufe der Zeit habe ich viele Menschen getroffen und muss ehrlich gestehen, ich bin immer noch überrascht darüber, wie naiv, oder wie dumm manche Leute sind. Damals, als ich das erste Mal für längere Zeit im Ausland lebte,... weiterlesen →

Brians Mütze 2

Kaum in Edinburgh angekommen versuchte ich mit den Einheimischen zu kommunizieren und wusste, aus meiner jahrelangen Erfahrung, dass man die Kontaktaufnahme mit den primitiven Einheimischen am besten in ihrer gewohnten Umgebung macht und begab mich zu diesem Zweck in die nächstgelegene Bar, hier wurde das Pub genannt, um zu versuchen, dass ich etwas mehr an... weiterlesen →

Brians Mütze

Inspiriert durch eine Sendung im History Channel, in der ein „Geologe“ auf der Suche nach Artefakten ist und kreuz und quer über den Erdball reist um Salomons verlorenen Kamm, die Tagebucheinträge von Eva Braun, den Plüschteddy von Josef Stalin oder den goldenen Schnuller von König Midas zu finden, fiel mir diese Geschichte ein. Ich muss... weiterlesen →

Ungarische Rhapsody

Von den Ungarn heisst es, dass sie sehr Heißblütig sind und viel Temperament besitzen. Die Csárdásfürstin des ungarischen Komponisten Emmerich Kálmán gibt einen Einblick über die ungarische Mentalität. Auf jeden Fall wurde ich Zeuge dieses, sagen wir mal, Operettenhaften Temperaments, als ich während meines Ungarnaufenthaltes mit meiner Frau zum Kundencenter des Stromwerks ging, da sie... weiterlesen →

Paraic und die Banshee

Irland ist sehr reichhaltig an Sagengestalten, es gibt hier den Leprechaun, Feen und Elfen und natürlich die Banshee. Jeder irische Clan verfügt über seine eigene Banshee, die, so heisst es, den Tod eines Clanmitgliedes ankündigt. Angeblich wurde die Banshee gesehen, als John F. Kennedy 1963 in Dallas erschossen wurde. Da Banshees allerdings nur den autochthonen... weiterlesen →

Handwerker

Da offensichtlich der Winter bei uns Einzug gehalten hat beschlossen meine Frau und ich vor drei Wochen, dass es eine gute Idee wäre, wenn wir die Heizung starten. Nun ist es bei uns nicht so, dass man den Regler an der Heizung aufdreht und schon wird es nach kurzer Zeit wohlig warm, nein wir haben... weiterlesen →

Erfolgreich

Es ist schon einige Zeit her, als ich über Sport in Irland schrieb und besonders über die rein irischen Sportarten wie Gaelic Football und Hurling. Die nationalen Meisterschaft sind jedes Jahr ein Riesenevent und die Fernsehübertragungen erreichen hohe Einschaltquoten und Gewinne für die Wettbüros -Wetten ist mit der Iren liebstes Hobby-. Wir sind mit 4.5... weiterlesen →

Von Dublin in die Karibik

Wie ich bereits erwähnt habe, seit ich in Irland lebe habe ich mich zum Porter Liebhaber entwickelt und bin natürlich immer auf der Suche nicht nur nach neuen Porter, vielmehr auch nach gutem Porter. Wir haben sehr viele gute und junge Brauereien, sogenannte junge Wilde, die ihr Handwerk verstehen und das Herz eines Porter Liebhabers... weiterlesen →

Was kostet die Welt

Vor einiger Zeit habe ich über die neueste Errungenschaft geschrieben, Eircode, die Kosten und den Sinn des ganzen Systems. Wie ich damals schrieb wäre Irland nicht Irland, wenn das ganze nicht wenigstens einen kleinen Haken hätte und so schrieben irische Zeitungen letzte Woche, dass das ganze nicht 26 Mio. Euro kostet, wie uns so optimistisch... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑