Irland und ich

Ich lebe jetzt seit über 7 Jahren in Irland. Angefangen hat mein Verhältnis mit dieser Insel aber schon davor und zwar in den 70er Jahren. Ich weiß nicht mehr genau wann das war, aber mein Vater bekam von seiner Firma Tickets für ein Konzert der Dubliners in Köln und nahm mich, da sonst niemand Interesse... weiterlesen →

Vergessene Helden

Irland hat, was Friedensmissionen innerhalb der UN betrifft, eine lange Geschichte, die zurückreicht bis 1958. In diesem Jahr schickte Irland seine Soldaten im Rahmen der UNOGIL (United Nations Observation Group in Lebanon) in den Libanon mit dem Auftrag, die Waffenruhe zwischen dem Libanon und seinem Nachbarn, Israel, zu überwachen. Nachdem der Auftrag abgelaufen war, wurden... weiterlesen →

Telefonterror

Eigentlich ist die Sache ganz einfach und durch die EU geregelt. B2C (Business to Customer) calls sind verboten, wenn der Kunde dem nicht explizit durch eine Wiilenserklärung zugestimmt hat. Die EU wollte damit der Anrufwut einen Riegel vorschieben wo irgendwelche Firmen unbedarfte Rentner in ihrem trauten Heim überfielen und diese allerlei dubiose Artikel verkaufen wollten,... weiterlesen →

Mrs. Brown

Keine Serie polarisiert mehr als Mrs. Brown's Boys. Mrs. Brown, eine Erfindung des irischen Schriftstellers und Komödianten Brendan O'Carroll wurde 1992 als Radiostück konzipiert und aufgeführt. Die Serie entwickelte sich über die Jahre als Selbstläufer so daß er daraus 1999 ein Bühnenstück, als auch eine Serie entwickelte. Meine irischen Bekannten halten Mrs. Brown für eine... weiterlesen →

Apple Intern

Ich bin von einem Bekannten aus Deutschland darauf aufmerksam gemacht worden, dass eine ehemalige Mitarbeiterin ein Buch geschrieben hat, welches sich mit Apple beschäftigt und in dem sie schwere Vorwürfe gegen die Arbeitsbedingungen erheben würde. Daniela Kickl, so heißt die Autorin hat, laut eigenen Angaben, drei Jahre bei Apple gearbeitet und beschreibt die Arbeit als... weiterlesen →

Der Antichrist

Am 8.November 2016, oder besser am 09. November, nach einer langen Wahlnacht, mussten sich viele verwundert die Augen reiben und denken, sie seien immer noch in einem schlechten Traum. An diesem 08. November hatte das, für viele, personifizierte Böse, die Wahlen zum wichtigsten Staatsamt der Welt gewonnen.  Donald John Trump gewann die Wahlen gegen seine Herausforderin... weiterlesen →

Hausproblem

Vor der Weihnachtszeit gab RTÉ bekannt, dass knapp 1000 Familien in Dublin Obdachlos sind und Focus Ireland schrieben auf ihrer Website, etwa 6525 Personen in ganz Irland seien ohne Obdach, es heißt in 2016 sei die Zahl Obdachloser gegenüber 2015 um 40% gestiegen,Für ein Land, das mal zu den sogenannten "Tigerstaaten" gehörte, schlicht und ergreifend... weiterlesen →

Gabriel gegen Apple

"Es sei rational schwer zu erklären, wenn Irland die bei Apple angemahnte Rückzahlung von 13 Milliarden Euro ablehne und gleichzeitig Deutschland noch Forderungen und Bürgschaften gegenüber Irland habe, so Gabriel am Montag auf dem Wirtschaftsforum seiner Partei in Berlin." Der deutsche Dichter Emanuel Geibel schrieb in seinem Gedicht "Deutschlands Beruf" 1861, "Am deutschen Wesen mag... weiterlesen →

Apple, Irland und die EU

Vor wenigen Tagen konnte man in den Tageszeitungen lesen, dass die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager die Firma Apple aufgefordert hat, 13.6 Mrd. Euro an Steuern an die irische Regierung nachzuzahlen, weil der amerikanische Konzern jahrelang von einem Deal mit der irischen Regierung profitiert hat und insgesamt einen "lächerlichen Betrag" abgeführt habe. Der Streit, der zwischen amerikanischen... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑